Der Zuhörer

ih-zuhoerer_x1000
16,90 € pro Stück Breite: 13 m
Länge: 21 m
Hersteller: SALON LiteraturVERLAGSALON LiteraturVERLAG

Wer ist Súla? Ihr richtiger Name ist Ursula. Aber diesen Namen hat die geheimnisvolle, auf einem Einsiedlerhof lebende Frau nicht mehr benutzt, seit sie im Jahr 1949 nach Island kam. Damals, nach dem zweiten Weltkrieg, ließen sich ungefähr 400 junge deutsche Arbeiterinnen und Arbeiter anwerben, als Landhelfer auf diese abgelegene Insel im Nordatlantik zu ziehen.

Das ist der reale, nur wenig bekannte Hintergrund dieses Romans. Etliche Frauen blieben für immer, wie Súla. 50 Jahre später wird sie von der jungen Isländerin Helga besucht, die eine Bachelorarbeit über diese deutschen Landfrauen schreibt. Sie interviewt Súla auf ihrem abgelegenen Bauernhof am äußersten nördlichen Ende Islands.

Doch je mehr Fragen Helga ihrer Gesprächspartnerin stellt, desto weniger Antworten gibt es. Denn auch Helga ist nicht die, die sie vorgibt zu sein. Ihr eigenes Geheimnis offenbart sie nur einem: dem Zuhörer.

I Hjartadóttir 72Autorin: Ingibjörg Hjartardóttir

Titel: Der Zuhörer, Island-Roman, Krimi
Übersetzer: Myriam Dalstein
Übersetzungslektorat und literarische Nachbearbeitung: Walter Laufenberg
ISBN/EAN: 9783939321361
Originaltitel: Hlustarinn
Originalsprache: Isländisch
Seitenzahl: 220
Format: 21 x 13 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

This book has been published with a financial support of Bókmenntasjódur / Icelandic Literatur Fund

Rezensionen

icon pdf 2011-11 Icelandic Review

Der Verlag

 

 

Literatur öffnet Horizonte. Verleihen wir den Gedanken Flügel. In diesem Sinne steht der SALON LiteraturVERLAG für anspruchsvolle, kritische Literatur mit geschichtlich und gesellschaftlich relevanten Bezügen.

So erreichen Sie uns

SALON LiteraturVERLAG
Willibaldstr. 6, 80687 München
Tel. 089-589 27 615, Fax 089-589 27 616
@: salonline@salonline.de

Post- und Lieferanschrift
SALON LiteraturVERLAG
Volkartstr. 2c, 80634 München

Pressearbeit, Marketing
Kerstin Harder-Leppert
@: presse@salonliteraturverlag.de

Newsletter abonnieren

 
Back to top