Auch in diesem Jahr ist der SALON LiteraturVERLAG vom 15. - 18. März 2018 mit seinen Autorinnen und Autoren sowie seinen Neuerscheinungen auf der Buchmesse in Leipzig.

LBM18 LeipzigLiest rgb

Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand K212.

Am Stand und zur Präsentation freuen sich auf Sie:

978 3 947404 03 2   Die Suenderin    Ploetzliche Hunde   978 3 947404 06 3
Freitag, 16.3.2018, 12:30 - 13:00 Uhr
Halle 5, K600
Präsentation des Romans "Zum Bösen verführt" - mit dem Übersetzer Roland Berens.

Die Legion Christi - Eine erschreckende Geschichte, die auf wahren Ereignissen beruht – ein Zeugnis von Missbrauch, Anbetung und der Hölle auf Erden.

  Freitag, 16.3.2018, 14:00 - 14:30 Uhr
Halle 4, B600, Literaturcafé
Präsentation des Romans "Die Sünderin. Wien 1683" - mit Walter Laufenberg

Der Zusammenprall von muslimischer und christlicher Welt – damals wie heute nicht bloß ein „Clash of Civilizations“, sondern die Zerreißprobe für zwei absolut gegensätzliche und in der Praxis unversöhnliche Moralsysteme.
  Samstag, 17.3.2018, 14:00 - 14:30 Uhr
Halle 5, K600
Präsentation des Prosaprojekts "Plötzliche Hunde" - mit Tania Rupel Tera

Und immer geht es um den Menschen, um die Liebe, Träume und die Reise nach Innen. Diese Prosa ist voller Überraschungen und so vieler Facetten, dass es ein Vergnügen ist, sich darin zu finden.
  Vom 15.3. - 18.3.2018 am Stand
Halle 5, K212
Präsentation des Kunstbuchs "Archipel" - mit André Körner (Texte) und Philip Frowein (Bilder)

Archipel ist eine Einladung selbst ins Unbekannte aufzubrechen, das immer wieder vor der eigenen
Haustür beginnt und die Neugier auf das Suchen und Finden des Lebens zwischen Sehnsucht, Gier, Hingabe und dem Risiko des Scheiterns wecken will.

Der Verlag

 

 

Literatur öffnet Horizonte. Verleihen wir den Gedanken Flügel. In diesem Sinne steht der SALON LiteraturVERLAG für anspruchsvolle, kritische Literatur mit geschichtlich und gesellschaftlich relevanten Bezügen.

So erreichen Sie uns

SALON LiteraturVERLAG
Volkartstr. 2c, 80634 München
Tel. 089-589 27 615, Fax 089-589 27 616
@: salonline@salonline.de

Pressearbeit, Marketing
Kerstin Harder-Leppert
@: presse@salonliteraturverlag.de

 
 
Back to top